Wir begrüßen Sie und freuen uns auf Ihre Einträge!

Ihr Moderator ist Friedemann




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 100 | Aktuell: 83 - 64Neuer Eintrag
 
83


Name:
Löscher (löscher4563@gmx.de)
Datum:Sa 10 Jun 2017 06:49:51 CEST
Betreff:Wunderschöne Website
 Liebe Familie Friedemann, immer wieder - und das schon seit vielen Jahren - besuchen wir regelmäßig Ihren Internetauftritt. Wir sind auch auf vielen anderen Seiten der DDC-HP und möchten Ihnen sagen, dass Ihre Seite die beste ist. Sie ist strukturiert, sehr aussagekräftig, informativ mit vielen, wunderschönen Fotos und vor allem, sie ist aktuell!!! Wir müssen immer wieder feststellen, dass die meisten Webseiten nicht gepflegt werden, meist nur wenige, unprofessionelle Fotos und Angaben zu den Hunden enthalten. Wir finden weder Ahnentafeln, noch Angaben zu alten Hunden. Genau deshalb ist Ihre Seite so wunderschön und mit Verstand und Herz gemacht. Wir hoffen, auch weiterhin immer angenehm überrascht zu werden, wenn wir Sie virtuell besuchen. Familie Löscher
 
 
82


Name:
Bernhard (BHR102@freenet.de)
Datum:Mo 05 Jun 2017 14:35:41 CEST
Betreff:Wiedersehen
 Liebe Familie Friedemann, wir hätten nicht damit gerechnet, Sie und Ihren Mann ausgerechnet in Köthen zu treffen. Wir waren bisher auf vielen Ausstellungen und sahen Sie zwar, haben uns aber nicht getraut, Sie anzusprechen. Es war sehr nett und aufschlußreich. Wir mußten uns ja nun von einem anderen Züchter eine Dogge holen, da Sie zu unserem großen Bedauern nicht mehr züchten. 2014 hatten wir noch nicht die Bedingungen für die Haltung und Zucht einer Dogge.Es entspricht unserem Bild von Ihnen, dass wir uns mit Fragen, die Dt. Dogge betreffend, gern an Sie wenden können. Ihre Ausführungen waren sehr interessant und wir sehen nun doch einiges in einem anderen Licht. Schade, dass es nur wenige Züchter gibt, die für die Gesunderhaltung dieser schönen Rasse kämpfen und kaum Resonanz finden. Wir können auch verstehen, dass die Aufgabe Ihrer Zucht auch diesbezüglich tiefgreifende Ursachen hat. Wir wünschen Ihnen alles Gute und Gesundheit und danke für Ihre Unterstützung. Wir freuen uns auf Ihr Buch. Liebe Grüße und bis bald einmal Familie Bernhard
 
 
81


Name:
Knospe (Boxergina@freenet.de)
Datum:Mo 05 Jun 2017 13:46:03 CEST
Betreff:Ihr Buch
 Hallo Frau Friedemann Fam.Knospe nochmal. Können Sie mir sagen ob und wo man ihr Buch kaufen kann das würde mich nämlich extrem interessieren? Mit freundlichen Grüßen Familie Knospe
 
 
80


Name:
Hohmann (Oran43@gmail.com)
Datum:So 04 Jun 2017 11:06:51 CEST
Betreff:Doggenzucht
 Guten Morgen, Frau Friedemann, es war sehr schön, Sie und Ihren Mann in Köthen einmal persönlich kennenzulernen. Wir sind noch junge Doggenhalter, haben aber sehr viel von Ihnen - den "Vogtlandeck-Züchtern" gehört. Ich weiß von Freunden, dass man großes Glück hatte, von Ihnen einen Welpen zu bekommen. Es ist sehr schade, dass das umfangreiche Wissen solcher Züchter wie Sie - da gibt es auch noch einige andere wenige - nicht vom DDC genutzt wird. Desto anerkennenwerter ist es, dass Sie sich dazu "herablassen", jungen Doggenbesitzern in Fragen der Aufzucht, Haltung und Erziehung zu helfen. Wir hab en unsere Ohren gespitzt und einiges mitgenommen. Danke und schöne Pfingsten. Familie Hohmann
 
 
79


Name:
Mansfelder (MRS2006@freenet.de)
Datum:So 04 Jun 2017 10:48:48 CEST
Betreff:Aufzucht
 Sehr geehrte Familie Friedemann, mit großem Bedauern mußten wir bei unserem Telefonat zur Kenntnis nehmen, dass Sie mit der Zucht aufgehört haben. Nun, wo wir endlich perfekte Bedingungen für einen Doggenwelpen haben, "werfen" Sie das Handtuch. Sehr traurig für uns, aber nicht zu ändern. Sie waren für uns als angehende Züchter die Top-Wahl. Wie Sie uns zugesichert haben, können wir uns vertrauensvoll mit Fragen an Sie und Ihren Mann wenden, denn unsere Züchterin, von der wir unsere Hündin gekauft haben, fühlt sich nun nicht mehr zuständig. Erst einmal herzlichen Dank. Alles Gute für Sie und Ihre Bereitschaft, Ihr fundamentales Wissen bestimmten Interessenten zur Verfügung zu stellen. Freundlichen Gruß Familie Mansfelder
 
 
78


Name:
Kevin Knospe (Boxergina@freenet.de)
Datum:So 04 Jun 2017 10:11:27 CEST
Betreff:Bosse vom Wolfsanger (Olaf)
 Hallo ich danke Ihnen nochmal sehr für unser Gespräch Gestern auf der Ausstellung in köthen die Ratschläge von von Ihnen werden wir beherzigen und freuen uns mit Ihnen in Kontakt gekommen zu sein . Mit freundlichen Grüßen Fam. Kevin Knospe mit Bosse(Olaf) von lossaer Wolfsanger anbei unsere E-Mail: Boxergina@freenet.de Adresse: Kevin Knospe Am Holzanger 6, 06466 Gatersleben sowie TEL.nr. 01721872507 Danke für alles.
 
 
77


Name:
Borchert (boe361@freenet.de)
Datum:Fr 04 Dez 2015 19:00:07 CET
Betreff:Interesse an einem Welpen
 Liebe Familie Friedemann, wir hatten heute ein tolles Erlebnis und trafen einen gefleckten Rüden aus Ihrer Zucht. Ein wahrer Hüne mit ganz tollem Charakter. Eigentlich sind wir eher Gelb-Gestromt-Fans, aber dieser Rüde hat nun andere Wünsche geweckt. Wir würden uns gern einmal telefonisch bei Ihnen melden und Näheres erfahren. Da wir schon seit Jahren eine Dogge haben möchten, es aber job- und platzmäßig erst jetzt paßt, haben wir uns natürlich ausgiebig informiert und Ihre Zucht ist für uns die richtige, da Sie Ihr ganzes Augenmerk auf die Gebrauchseigenschaft und vor allem Gesundheit legen und weniger auf Glanz und Gloria. Das spricht uns sehr an. Wir werden uns melden und wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und viel Freude mit Ihren wunderschönen Doggen. Familie Borchert
 
 
76


Name:
Friedrich (fr10200@t-online.de)
Datum:So 01 Nov 2015 21:50:41 CET
Betreff:Welpenbestellung
 Sehr geehrte Familie Friedemann, wir sind sehr geschockt und untröstlich! Unser Doggenrüde ist vor einigen Tagen ohne Vorankündigung im Alter von 1 1/2 Jahren umgefallen und war sofort tot. Wir können es nicht fassen und er fehlt uns so sehr! Er war vom einem Züchter Ihres Rassevereines und seine Eltern hatten große Ausstellungserfolge. Nachdem wir seit seinem Tod täglich stundenlang im Internet recherchiert und einige Züchter auch kontaktiert haben, mußten wir leider feststellen, dass schon 2 seiner Geschwister nicht mehr leben und auch seine Ahnen nicht sehr alt geworden sind. Dabei haben wir uns so sehr auf die Aussagen dieses Züchters verlassen. Sie wurden uns empfohlen als seriöse Züchter, die großen Wert auf die Erbgesundheit und Langlebigkeit legen - mehr als auf großartige Ausstellungerfolge. Wir wollen doch n u r einen Lebenskamerad, der uns überall begleiten und mit uns alt werden soll. Können Sie uns helfen? Können wir im Frühjahr von Ihnen einen Welpen erwerben egal welche Farbe und Geschlecht - bitte! Wir sind so verzweifelt. Wenn Sie uns vormerken könnten, hätten wir wenigsten einen Trost und ein Ziel! Bitte schreiben Sie uns eine mail, ob wir hoffen können. Beste Grüße von der traurigen und sehr depremierten Familie Friedrich aus Sachsen Anhalt
 
 
75


Name:
Eschenbach (esch1957@gmx.de)
Datum:Do 29 Okt 2015 07:37:26 CET
Betreff:Welpen
 Liebe Züchterfamilie Friedemann, erst einmal möchten wir Ihnen zu Ihrer tollen Website gratulieren - auf ihr findet man alles rund um die Dogge - sehr kompetent und strukturiert. Seit vielen Jahren sind wir Doggenfans, haben nun endlich die räumlichen Voraussetzungen dafür und würden gern von Ihnen einen Welpen erwerben. Wir haben Hundeerfahrung mit Schäferhunden. Obwohl wir seit Jahren im Internet in Sache Dogge unterwegs sind und viele Züchter und ihre Zucht virtuell "kennen", kehren wir immer wieder zu Ihnen zurück. Wenn ein Züchter so viele Jahrzehnte züchtet und sich so hochgesteckte Ziele setzt, fühlen wir uns bei Ihnen am besten aufgehoben und hoffen, dass Sie uns 2016 einen Welpen anvertrauen. Wir werden uns Anfang 2016 melden und persönlich vorstellen. Bis dahin alles Gute für den Rest des Jahres. Liebe Grüße Familie Eschenbach aus Bayern
 
 
74


Name:
Born (b.p.f.@freenet.de)
Datum:So 11 Okt 2015 08:23:10 CEST
Betreff:Zucht
 Guten Morgen, Familie Friedemann! Wie jeden Tag mindestens 1 x stöbere ich auf Ihrer Website und entdecke fast immer Neues. Wir schätzen Ihr hohes Fachwissen über Hundehaltung, Erziehung und Zucht. Wenn wir so das Zuchtgeschehen verfolgen, reicht doch den meisten Züchtern der Deckrüde "um die Ecke"! Dass man auch mit totalen Fremdblutrüden züchterisch Pech haben kann, ist nun einmal so, aber das ist eben Zucht. Ihre Herangehensweise gefällt uns sehr und wir möchten sehr gerne von Ihrer Flocke im kommenden Jahr einen Rüden, egal ob gelb oder gestromt. Wir hatten bisher schon 4 Rüden, die alle eine Prüfung hatten - BH und UP 1. Wir werden uns Anfang 2016 persönlich bei Ihnen melden. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und Gesundheit. Familie Born aus der Nähe von Nürnberg
 
 
73


Name:
Moeller (moeller298@gmx.de)
Datum:Mo 05 Okt 2015 14:12:36 CEST
Betreff:Kiral Golden Boy
 Liebe Familie Friedemann, ich bin immer noch beeindruckt und kann Ihnen nur bestätigen, dass dieser Rüde wahnsinnig beeindruckend ist. Toll, toll!!! Wir hoffen nur, dass er auch einmal in die Zucht geht. Es wäre sehr, sehr schade, wenn ein so tolles Exemplar für die Zucht verloren gänge. Wir gratulieren Ihnen zu diesem tollen Wurf und verfolgen diese Welpen auf Ihrer Website seit ihrer Geburt. Wir sind sehr viel in punkto Dogge im WWW unterwegs und landen immer wieder auf Ihrer Seite, die vom züchterisch-informatorischen Wert und von der Qualität Ihrer Fotogalerie konkurrenzlos ist. Weiterhin alles Gute. Familie Moeller aus NRW
 
 
72


Name:
Luiz Antonio Nascimento (nluizantonio7@gmail.com)
Datum:Mi 15 Apr 2015 04:00:07 CEST
Betreff:Cães
 Parabéns pelas lindas fotos dos filhotes e pela bela criação. Felicidades, abraço, Luiz Antonio
 
 
71


Name:
Kleinert (kleingroß@gmx.de)
Datum:Do 12 Feb 2015 19:52:59 CET
Betreff:Doggenzucht
 Liebe Familie Friedemann, wir verfolgen seit Jahren Ihre Zucht und sind begeistert von Ihren Doggen. Was für uns ausschlaggebend ist, sind die Prioritäten, die Sie für Ihre Zucht setzen. So eine Einstellung haben wir bisher bei keinem Züchter gefunden, was sehr schade ist. Wir züchten seit vielen Jahren erfolgreich Pferde und wissen, von was wir sprechen. Dass Sie mit Ihrer "Vogtlandeck-Linienzucht" so große Erfolge haben, spricht für Ihre Erfahrung und Kenntnisse über Genetik. Wir werden warten bis unsere Labradorhündin, die nun schon 11 Jahre alt und recht fit ist, einmal nicht mehr bei uns sein wird. Dann melden wir uns bei Ihnen wegen eines Welpen und stellen uns persönlich vor. Eines ist gewiss, wenn wir uns einen Welpen anschaffen, dann nur aus Ihrer Zucht, die uns absolut überzeugt. Inzwischen alles Gute für Sie und Ihre Doggen Ihre Familie Kleinert aus NRW
 
 
70


Name:
Pöppel / Wittlin (@n.poeppel@live.de)
Datum:Do 12 Feb 2015 19:16:49 CET
Betreff:Kanshin
 Die Kanshin,ein wunderbarer Hund und sehr folgsam,sie wird es hart haben mit der Umstellung auf den Behamas denn sie liebt den Schnee und so verwühnt wie sie im Moment wird ist kaum noch steigerngsfähig. Der Sohn wird es schwer haben zumal Fraule auch 6 Wochen bleibt.Danke nochmals für diese gut erzogene Dogge. Günter Pöppel
 
 
69


Name:
Berger (bbb194@gmx.de)
Datum:Mo 10 Nov 2014 09:55:23 CET
Betreff:Unseriöse Züchter
 Liebe Familie Hoffmann, wir haben soeben mit Interesse Ihren Eintrag gelesen und können dem nur beipflichten. Auch wir wollten vor einigen Jahren von Fam. Friedemann einen schwarzen Rüden, was sie aus den gleichen Gründen ablehnten. Fam.Friedemann hat uns ihre Entscheidung an verschiedenen Beispielen begründet. Wir waren traurig und sehr enttäuscht und absolut uneinsichtig, da wir der Meinung waren, intelligent genug zu sein, um einen Hund erziehen zu können. Wir bekamen dann doch "unseren" Rüden!! Es war ein Blauer von einem DDC-Züchter. Er sah überhaupt keine Probleme, dass dieser unser 1. Hund überhaupt sein sollte. Obwohl wir von Anfang an in einer Hundeschule waren und uns viel Mühe gaben, haben wir diese Entscheidung sehr bereut. Wir trauten uns später nicht mehr mit diesem Rüden auf die Strasse, hatten Probleme mit unseren Kindern, die Angst vor ihm hatten. Ganz sicher haben wir Fehler in der Erziehung gemacht, die aber als Hundeneuling mit einer Hündin niemals so gravierend ausgefallen wären. Da wir auf Grund des dominanten Wesens niemand fanden, der diesen Rüden nehmen wollte und auch der Züchter keine Möglichkeit sah, den Rüden zurückzunehmen, mußten wir ihn schweren Herzens in ein Tierheim abgeben. Wir haben seitdem unseren Traum von einer Dogge begraben und uns für eine kleinere Rasse entschieden. Fam. Friedemann züchtet nicht nur mit Herz, sondern auch mit Verstand und es bekommen nur ausgewählte Menschen von diesen Züchtern einen Welpen, was absolut richtig und leider die große Ausnahme ist. Wir haben absichtlich eine falsche mail-Adresse und Namen angegeben, da wir große Probleme mit diesem Züchter hatten und das nicht wieder wollen.
 
 
68


Name:
Hoffmann (hoff-4915@freenet.de)
Datum:So 09 Nov 2014 11:23:41 CET
Betreff:Schwarzer Rüde
 Sehr geehrte Familie Friedemann, wir hätten großes Interesse an einem Ihrer Rüden. Leider haben wir noch keinerlei Hundeerfahrung und wissen, dass Sie an uns nur eine Hündin verkaufen würden. Das ist zwar traurig für uns, zeigt uns aber auch, wie verantwortungsvoll Sie die neuen Besitzer für Ihre Welpen aussuchen. Wir wünschen Ihnen alles Gute für Sie und Ihre Hunde. Familie Hoffmann
 
 
67


Name:
Meinert (mei.5821-ef@gmx.de)
Datum:Do 30 Okt 2014 20:58:54 CET
Betreff:Zucht
 Hallo, einfach toll Ihre Seite, von uns ein großes Lob! Nicht nur viele tolle Fotos, die uns immer wieder locken, auf Ihre Seite zu gehen. Spezielle Information über vieles rund um die Dogge findet man hier, absolut beispielhaft. Wir kommen immer wieder auf Ihre Seite, da sie nicht nur Ausstellungserfolge zeigt und weiter nichts, sondern sehr informativ ist und man Ihre Zucht über Jahrzehnte rückverfolgen kann. Klasse, Klasse, weiter so!
 
 
66


Name:
Michael Schütz (ak57@gmx.com)
Datum:Do 30 Okt 2014 18:59:01 CET
Betreff:Bilder
 Klasse Fotos - meine Dogge (Chester vom alten Traum) schaut immer mit und freut sich. Ihre Landschaft ist genauso herrlich wie unsere Westpfalz. Viele Grüße
 
 
65


Name:
Hausmann (haus1956@gmx.de)
Datum:Mi 08 Okt 2014 16:10:58 CEST
Betreff:Hompage
 Sehr geehrte Züchter! Mit Begeisterung schauen wir täglich öfters auf Ihre Seite. Es sind nicht nur die wunderschönen Fotos Ihrer Hunde und vor allem Welpen, die uns fast süchtig machen. Auch die vielen Informationen, die gut strukturiert angeboten werden, sind äußerst lesenswert. Wir sind sehr viel im WWW unterwegs und durchforsten viele Website des Doggenclubs. Leider stoßen wir dabei immer sehr häufig auf Seiten, die nur ihre Champions hochloben, aber man sieht keine Struktur in diesen Zuchten. Meist sind es die Züchter, die überall her sich Hunde kaufen, wieder verkaufen ect. Eine durchgängige Zuchtlinie, wie bei Ihnen, gibt es selten und da fragen wir uns, was verstehen diese "Züchter" unter Zucht?? Wir sind Doggenhalter seit 30 Jahren und lieben diese Rasse. Auch wissen wir, dass diese Hunde sehr bewegungsfeudig und agil sind, wenn man sie denn auch läßt! Diese Einstellung - dass eine Dogge auch noch ein Hund sein darf - gefällt uns sehr an Ihrer Zucht. Machen Sie weiter so. Züchter mit dieser Einstellung werden immer seltener und das ist einfach schade! Herzlichst Familie Hausmann aus NRW
 
 
64


Name:
Beckert (BE.JO@t-online.de)
Datum:Do 02 Okt 2014 11:28:40 CEST
Betreff:FB
 Liebe Familie Friedemann, da wir täglich bei Facebook die "Doggenseiten" lesen, haben wir auch mitbekommen, wie Ihr Beitrag über "Freilandaufzucht" interpretiert wurde. Zugegeben, der Begriff ist etwas unglücklich gewählt, wer aber Ihre HP intensiv studiert, dem muß auffallen, dass Sie Ihre Hunde artgerecht halten. Artgerecht bedeutet für uns, dass eine Dogge nicht ins Bett und nicht auf die Couch gehört. Sie sollte, so wie bei Ihnen, tagsüber ein größeres eingezäuntes Grundstück zur Verfügung haben und könnte auch, ohne physischen und psychischen Schaden zu nehmen, nachts draußen in einer sehr gut isolierten Hütte untergebracht sein. Wenn wir verfolgen - und das täglich - wie Ihre Welpen aufwachsen, ist das für uns optimal. Wir fragen uns, wohin das noch führen soll in punkto Gesundheit, Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit dieser herrlichen Rasse! Lassen Sie sich nicht beeindrucken von diesen sogenannten "Besserwissern"!! Wir wünschen weiterhin viel Erfolg! Familie Beckert aus Hamburg
 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite